Eingabe von Referenznummern

Perfekter Durchblick bei der Kundenverwaltung!

Was ist die Terminal-Zusatzfunktion Referenznummer?

Sie können jeder Kartenzahlung am EC Terminal eine individuelle Nummer mit bis zu 12 bzw. 16 Ziffern (abhängig vom Terminal) zuweisen. Das kann z.B. die Kunden-, Rechnungs- oder Lieferscheinnummer sein. Diese Referenznummern vereinfachen Ihnen die Zuordnung von Zahlungen zu kundenindividuellen Vorgängen. Die Eingabe einer Referenznummer funktioniert bei allen Debit- und Kreditkartenzahlungen mit Ausnahme von GeldKarte/girogo. Sie geben die Referenznummer immer über das EC Terminal ein, auch wenn diese an ein Kassensystem angeschlossen ist.Die Referenznummer wird Ihnen mit den sonstigen Transaktionsdaten auch im Reporting dargestellt.

Ihre Vorteile durch die Referenznummer

  • Einfache Verwaltung Ihrer Kundendaten
  • Effiziente Buchhaltung
  • Transparenz der Zahlungen pro Referenznummer

Wie funktioniert die Referenznummer mit dem Kartenterminal?

Sie erfassen wie gewohnt den Zahlungsbetrag und im Display des EC Terminals werden Sie automatisch zur Eingabe einer Referenznummer aufgefordert. Geben Sie nun einfach die entsprechende Nummer ein und drücken Sie die Bestätigungstaste – fertig. 

Wenn Sie diese Zusatzfunktion nutzen, ist die Eingabe einer Referenznummer in jedem Fall erforderlich; sie kann nicht übersprungen werden.

Typische Einsatzbereiche für die Referenznummer

  • Bei Produkten und Leistungen wo Teilzahlungen erfolgen
  • Bei Reservierungen, wo Gebühren anfallen

Sie haben Interesse an der Terminal-Zusatzfunktion Referenznummer?

Dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular, wir kontaktieren Sie für eine Beratung und ein Angebot zu der Terminal-Zusatzfunktion Referenznummer.

Zum Kontaktformular